Da ist er – mein erster Blogeintrag

Hallo Ihr Lieben,

ich habe es tatsächlich gewagt und habe mir einen eigenen Blog gebastelt. Längst noch nicht so hübsch und professionell wie es sein könnte aber ich habe es gewagt. Schon länger diskutiere ich mit mir selbst und mit meinem Mann, ob ich bloggen soll oder auch nicht. Entstanden ist es daraus, dass ich zu den unterschiedlichsten Themen Gedanken im Kopf habe und diese gerne „loswerden“ möchte. Im positiven Sinne versteht sich 🙂 Ausschlaggebend waren dann zwei Aspekte – zum einen, dass eine liebe Schulfreundin (ich schreibe jetzt nicht „alte“ Schulfreundin, so alt sind wir noch nicht ;-)) seit einem Monat einen super schönen Blog betreibt. Schaut mal rein, wenn Ihr kreative Impulse mögt – sehr zu empfehlen – http://www.berriesandbuttercup.de. Zum anderen eine Situation aus dem Alltag: ich war beruflich unterwegs und wurde mal wieder gefragt, wie ich das denn mache und ob mein Mann denn alleine mit unserem kleinen Sternchen zurecht kommen würde. Ihr ahnt vielleicht was ich innerlich gedacht habe…aber dazu mehr in meinem nächsten Blog! Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr hier in Zukunft hoffentlich ein bisschen schmunzeln, mit diskutieren und Euch vor allem wohlfühlen! Ich freue mich und finde es gerade sehr spannend.

Einen Schlussatz habe ich sogar schon…

…das Leben passiert im Moment!

Eure

mrsickert

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s