Türchen #15 – Weihnachtskarten Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

wie bereits beim letzten Türchen angekündigt, dreht es sich heute nochmal um die Gestaltung von Weihnachtskarten. Heute aber weniger mit den Stanzern (die ich mittlerweile sehr lieb gewonnen habe), sondern mit Stiften. Derzeit ist ja das brush lettering der Trend schlechthin. Gut, brush lettering kann ich (noch) nicht aber was nicht kann, kann ja noch werden 🙂 Inspirieren lassen habe ich mich trotzdem davon aber schaut selbst, was daraus geworden ist

img_0503img_0505img_0504img_0495

Zum einen habe ich Kerzen gezaubert – bestehend aus „Frohe Weihnachten“ in allen Variationen und dann oben eine Flamme dazu. Dann habe ich Frohe Weihnachten gestaltet und dann noch eine Weihnachtskugel gestaltet – was meint Ihr? Gefallen Euch diese besser als die anderen Karten?

Wenn Ihr ähnliche Karten gestalten wollt braucht Ihr:

  • einfarbige Karten
  • Stifte (sogenannte Kalligraphie Stifte von Faber Castell habe ich benutzt und Stifte von Edding)
  • etwas Zeit und gute Nerven, wenn es nicht gleich klappt 😉

Ansonsten kann ich Euch (mal wieder) Pinterest empfehlen. Die App ist bei mir mittlerweile in Dauerbetrieb, wenn ich etwas suche oder eine Inspiration für ein Geschenk brauche.

Mir gefallen alle Karten gut und ich freue mich schon jetzt darauf die Karten gemeinsam mit Sternchen und meinem Lieblingsmensch zu schreiben und dann zu verschicken.

Habt es weihnachtlich und lasst es Euch gutgehen.

Eure,

Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s